Wir sind jederzeit für Sie da und helfen gerne weiter

Die Aufnahme einer Störung erfolgt an den Tagen Montag bis Freitag (gesetzliche Feiertage ausgenommen) von

montags: 09.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 – 15.00 Uhr

dienstags: 09.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 – 15.00 Uhr

mittwochs: 09.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr

donnerstags: 09.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 – 15.00 Uhr

freitags: 09.00 bis 12.00 Uhr

unter Tel: 06142 – 600 99 10

Außerhalb unserer Öffnungszeiten können Sie uns gerne rund um die Uhr eine E-Mail schreiben an technik@mainspeed.de.
Die Beantwortung erfolgt erst während der Öffnungszeiten.

Die Rufnummer für Störungsmeldungen steht auf der Auftragsbestätigung sowie auf der Rechnung. Netzwerk Untermain überprüft bei Eingang einer Störmeldung unverzüglich, ob es sich um eine Störung im Netzwerk Untermain-Netz handelt oder ob die Störung in Fremdnetzen verursacht wird. Sind die Störungen nicht im Netzwerk Untermain-Netz begründet, sondern in Fremdnetzen, gelten die jeweiligen Entstörfristen des Fremdnetzbetreibers. Sofern ein Kunde eine Störung meldet, wird dies klassifiziert und bearbeitet.

Reaktionszeit

Die Reaktionszeit beginnt spätestens am jeweils darauf folgenden Werktag (Montag bis Freitag) um 9.00 Uhr. Die durchschnittliche Entstörzeit beträgt in der Regel 24/48 Stunden.

Die Entstörung beginnt unmittelbar im Anschluss an die Reaktionszeit.

Rückmeldungen

Netzwerk Untermain informiert den Kunden nach Beendigung der Entstörung. Darüber hinaus kann sich der Kunde jederzeit über den aktuellen Status informieren.

Der Betriebszustand des Anschlusses hinsichtlich Funktionsfähigkeit und Übertragungsqualität der vorgenannten Dienste wird täglich 24 Stunden überwacht. Verfügbarkeitsaussagen sind auf den Standort bezogen und werden auf Jahresbasis ermittelt. Die Dauer einer Störung bemisst sich nach dem Zeitraum, der zwischen der Benachrichtigung von Netzwerk Untermain über die Störung und Beseitigung der Störung liegt. Die Verfügbarkeit des Telefon- und Internetdienstes beträgt 97,5%. Diese Verfügbarkeit kann reduziert werden durch:

  • Wartungsarbeiten
  • Fehler, die im Verantwortungsbereich des Kunden liegen
  • bei Gesprächen zu Teilnehmern, die bei anderen Netzbetreibern im In- oder Ausland angeschaltet sind
  • durch Fehler, die im Verantwortungsbereich eines anderen Netzbetreibers liegen
  • Fehler, die durch höhere Gewalt hervorgerufen werden

Netzwerk Untermain beseitigt Störungen zu den in Ziff. 1 beschriebenen Zeiten und innerhalb der bestehenden technischen und betrieblichen Möglichkeiten, sofern diese Störungen innerhalb des in den “Besonderen Geschäftsbedingungen Fernsehen und Hörfunk” beschriebenen Leistungsumfangs von Netzwerk Untermain fallen.

Jetzt bestellen

Sie hätten gerne noch eine persönliche Beratung zu unseren Produkten? Kein Problem: Kontaktieren Sie uns einfach direkt per Telefon oder online über das Kontaktformular.